Dicksonia

Dicksonia
Australischer Taschenfarn (Dicksonia antarctica) in Nunniong, Australien

Australischer Taschenfarn (Dicksonia antarctica) in Nunniong, Australien

Systematik
Abteilung: Gefäßpflanzen (Tracheophyta)
Farne
Klasse: Echte Farne (Polypodiopsida)
Ordnung: Baumfarne (Cyatheales)
Familie: Dicksoniaceae
Gattung: Dicksonia
Wissenschaftlicher Name
Dicksonia
L’Hér.

Dicksonia ist eine Gattung der Baumfarne (Cyatheales). Sie werden auch Taschenfarne genannt. Der Gattungsname ehrt den englisch-schottischen Gärtner und Botaniker James Dickson (1738–1822).

Merkmale

Dicksonia sind terrestrisch wachsende, große baumförmige Farne. Rhizom bzw. Sprossachse sind aufrecht und trägt einen Schopf von Wedeln an der Spitze. Die Sprossachse ist eine Diktyostele und wird durch starke Sklerenchymbänder verfestigt. Junge Sprossabschnitte und die Blattbasen sind von langen, feinen Haaren bedeckt. Die Stiele der Blattwedel sind kurz bis mittellang. An der Stielbasis sind drei getrennte gebogene Gefäßbündel vorhanden, die sich zur Spitze hin vereinen. Die Blattspindel ist an der Blattoberseite (adaxial) erhöht. Die Blattspreite ist dreifach gefiedert oder fiederlappig. Die fertilen Fiederblättchen sind stärker gelappt als die sterilen.

Baumfarne (Dicksonia antarctica) in Nunniong, Australien.
Sori auf der Blattunterseite von Dicksonia antarctica.
Filziger Taschenfarn (Dicksonia fibrosa)

Die Sori sind rund und stehen submarginal. Sie sind durch die zurückgebogenen Blattspreite geschützt (falsches Indusium), und besitzen ein sackförmiges inneres Indusium. Die Sporen sind trilet, und von glatter oder skulpturierter Oberfläche.

In anderen Sprachen
català: Dicksonia
Cebuano: Dicksonia
English: Dicksonia
español: Dicksonia
français: Dicksonia
galego: Dicksonia
magyar: Dicksonia
Latina: Dicksonia
lietuvių: Diksonija
Nederlands: Dicksonia
norsk: Dicksonia
português: Dicksonia
русский: Диксония
svenska: Dicksonia
українська: Диксонія
Winaray: Dicksonia
中文: 蚌殼蕨屬