Copa América Centenario 2016

Copa América Centenario
Fußball-Südamerikameisterschaft 2016
Copa América 2016 (Centenario) – Text logo.png
Anzahl Nationen16 (10 CONMEBOL + 6 CONCACAF)
SüdamerikameisterChileChile Chile (2. Titel)
AustragungsortVereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
Eröffnungsspiel3. Juni 2016
Endspiel26. Juni 2016
Spiele32
Tore91 (⌀: 2,84 pro Spiel)
Zuschauer1.483.855 (⌀: 46.370 pro Spiel)
TorschützenkönigChileChile Eduardo Vargas (6 Tore)
Bester SpielerChileChile Alexis Sánchez
Bester TorhüterChileChile Claudio Bravo
Gelbe Karte Gelbe Karten138 (⌀: 4,31 pro Spiel)
Gelb-Rote Karte Gelb-Rote Karten10 (⌀: 0,31 pro Spiel)
Rote Karte Rote Karten(⌀: 0,16 pro Spiel)
Die Trophäe der Copa América Centenario

Die Copa América Centenario war eine Sonderausgabe der Copa América um die Ausspielung der südamerikanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball. Das Turnier fand – anlässlich des 100-jährigen Bestehens des südamerikanischen Fußballverbandes CONMEBOL – erstmals außerhalb von Südamerika statt und wurde in den USA ausgetragen. Neben den zehn Teilnehmern der CONMEBOL nahmen auch sechs Teilnehmer der CONCACAF am Turnier teil.[1][2]

Im Finale kam es zur Wiederauflage des Endspiels der Copa América 2015 zwischen Argentinien und Chile. Genauso wie dort stand es auch dieses Mal nach 120 Minuten 0:0. Chile konnte sich im anschließenden Elfmeterschießen mit 4:2 durchsetzen.

In anderen Sprachen
Bahasa Indonesia: Copa América Centenario
Simple English: Copa América Centenario
slovenčina: Copa América 2016