Cool

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Cool (Begriffsklärung) aufgeführt.

Cool (auch Coolness; von engl.: cool = kühl, kalt) ist ein im Deutschen ursprünglich jugendsprachlicher Begriff, der in die Umgangssprache eingegangen ist. Das Wort wird im Netzjargon auch „KWL“ geschrieben. [1]

Wortbedeutung

Der Begriff wird einerseits zur saloppen Bezeichnung einer besonders gelassenen oder lässigen, nonchalanten, kühlen, souveränen, kontrollierten und nicht nervösen Geisteshaltung oder Stimmung genutzt (vergleiche: Kühl bleiben, kühler Kopf im Sinne von „ruhig bleiben“). [2] Andererseits ist cool als jugendsprachliches Wort zur Kennzeichnung von als besonders positiv empfundenen, den Idealvorstellungen entsprechenden Sachverhalten (ähnlich wie „ geil“) gebräuchlich im Sinne von „schön“, „gut“, „angenehm“ oder „erfreulich“. [3] Zudem ist das Wort – je nach Milieu und Altersstufe – extrem vielseitig einsetzbar. [4]

In anderen Sprachen
dansk: Cool
Esperanto: Mojosa
français: Cool (attitude)
עברית: קול (סלנג)
svenska: Cool
Türkçe: Cool (imaj)
吴语:
中文: