Chinesische Zahlzeichen

Falls im Folgenden Zeichen nicht korrekt dargestellt werden, liegt das am Schriftsatz, siehe Darstellung von chinesischen Zahlen in Unicode und Hilfe bei Darstellungsproblemen.

Das traditionelle System der chinesischen Zahlzeichen (chinesisch 數字 / 数字, Pinyin shùzì, Zhuyin ㄕㄨˋ ㄗˋ ‚Ziffer, Zahl‘) wird im chinesischen Alltagsleben neben den arabischen Ziffern verwendet. Auch in anderen Ländern mit chinesischer Schrift (vor allem Japan, sehr selten in Korea und Vietnam) sind diese Schriftzeichen für die Zahlen im Gebrauch.

Als geschriebene Form von ausgesprochenen Zahlwörtern (ähnlich wie ausgeschriebene Zahlwörter in Deutsch, z. B. dreißigtausendundneunundzwanzig) handelt es sich nicht um ein eigenständiges Zahlensystem.

Die Darstellung ist eine Mischung zwischen Additions- und Stellenwertsystem auf der Basis von Dezimalziffern. Eine Zahl wird als Summe von Termen der Form d × 10n dargestellt, wobei die Ziffern 0 bis 9 und die Zehnerpotenz jeweils durch eigene Schriftzeichen dargestellt werden.

In anderen Sprachen
azərbaycanca: Çin rəqəmləri
Esperanto: Ĉinaj ciferoj
Bahasa Indonesia: Angka Tionghoa
日本語: 漢数字
한국어: 중국어 수사
Bahasa Melayu: Angka Cina
Nederlands: Chinese cijfers
srpskohrvatski / српскохрватски: Kineski brojevi
српски / srpski: Кинески бројеви
Türkçe: Çin rakamları
українська: Китайські цифри
Tiếng Việt: Chữ số Trung Quốc
中文: 中文数字
文言: 中文數字
粵語: 中文數字