Centwine

Centwine (auch Centuuine, Centuwyne, Centwyn, Coentuuinus, Kentwine, Kentwyne; † nach 685) war von 676 bis um 685 König der Gewissæ, einer Volksgruppe, die im späten 7. Jahrhundert als „Westsachsen“ das angelsächsische Königreich Wessex bildete.[1]

In anderen Sprachen
čeština: Centwine
Esperanto: Centwine
français: Centwine
lietuvių: Kentvinas
Nederlands: Centwine
srpskohrvatski / српскохрватски: Centwine od Wessexa
Simple English: Centwine of Wessex