Campo de Gibraltar

Campo de Gibraltar
Comarca del Campo de Gibraltar.svg
Die Lage der Comarca in der Provinz Cadiz
Basisdaten
Provinz: Cádiz
Hauptort: Algeciras
Fläche: 1528,60 km²
Einwohner: 267.692 (2016)
Gemeinden: 7

Campo de Gibraltar ist eine spanische Comarca, die zur Provinz Cádiz gehört. Sie liegt am südwestlichen Extrem von Andalusien und hat ihren Namen durch den Fels von Gibraltar erhalten, welcher von der kompletten Comarca aus sichtbar ist. Campo de Gibraltar ist das südlichste Gebiet der iberischen Halbinsel und des europäischen Festlandes. Sie wurde, wie alle Comarcas in der Autonomen Gemeinschaft Andalusien, mit Wirkung zum 28. März 2003 eingerichtet. [1]

In anderen Sprachen