Burgenland

Burgenland
Gradišće (kroat.)
Őrvidék (ungar.)
LandesflaggeLandeswappen
LandesflaggeLandeswappen
Basisdaten
Landessprache:Deutsch, Kroatisch und Ungarisch
Landeshauptstadt:Eisenstadt
Größte Stadt:Eisenstadt
Landeshymne:Mein Heimatvolk,
mein Heimatland
ISO 3166-2:AT-1
Kürzel:B
Website:www.burgenland.at
Karte: Burgenland in Österreich
LiechtensteinSchweizBodenseeVorarlbergTirolTirolSalzburgKärntenBurgenlandWienSteiermarkOberösterreichNiederösterreichItalienSlowenienDeutschlandKroatienSlowakeiTschechienUngarnBurgenland in Austria.svg
Über dieses Bild
Geographie
Fläche:3.961,8 km²
– davon Land:3680 km² (92,8 %)
– davon Wasser:286 km² (7,2 %)
– Rang:7. von 9
Geographische Lage:46° 52' – 48° 7' n. Br.
16° 2' – 17° 6' ö. L.
Ausdehnung:Nord–Süd: 166 km
West–Ost: 85 km
Höchster Punkt:884 m ü. A.
(Geschriebenstein)
Tiefster Punkt:114 m ü. A.
(bei Apetlon)
Verwaltungsgliederung
Bezirke:002 Statutarstädte
007 Bezirke
Gerichtsbezirke:007
Gemeinden:171, davon
013 Städte
067 Marktgemeinden
Karte: Verwaltungsbezirke
EisenstadtBezirk Eisenstadt-UmgebungBezirk GüssingBezirk JennersdorfBezirk MattersburgBezirk Neusiedl am SeeBezirk OberpullendorfBezirk OberwartRust (Burgenland)Lage des Bezirks Burgenland im Bundesland Burgenland (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Bevölkerung
Einwohner:292.675 (1. Jänner 2018)[1]
– Rang:9. von 9
Bevölkerungsdichte:74 Einw. pro km²
Ausländeranteil:8,6 %[2] (2018)
Politik
Landeshauptmann:Hans Niessl (SPÖ)
Regierende Parteien:SPÖ und FPÖ
Sitzverteilung im Landtag:
Sitzverteilung des 21. Landtags:
14
11
6
2
2
1
14 11 
Insgesamt 36 Sitze
Letzte Wahl:31. Mai 2015
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt:7,64 Mrd. Euro (2014)[3]
BIP pro Kopf:26.500 Euro[3]
Arbeitslosenquote:7,2 % (Mai 2017)[4]

Das Burgenland (burgenlandkroatisch Gradišće, ungarisch Felsőőrvidék/Őrvidék, Lajtabánság oder neuerdings Várvidék) ist ein Land der Republik Österreich. Die Landeshauptstadt ist Eisenstadt. Von den neun Ländern Österreichs ist es das östlichste und gemessen an seiner Einwohnerzahl kleinste. Das Gebiet gehörte einst zum Königreich Ungarn, das im Vertrag von Trianon 1920 verpflichtet wurde, das damalige Deutsch-Westungarn an die neue Republik Österreich abzutreten. 1921 kam die Landnahme des Burgenlandes zu einem Abschluss; das neu hinzugekommene Land wurde danach in Burgenland umbenannt.

Das Burgenland grenzt im Norden an das Pressburger Land (Slowakei), im Osten an die Komitate Győr-Moson-Sopron und Vas (beide Ungarn), im Süden auf wenigen Kilometern an die zwei Gemeinden Kuzma und Rogašovci (Slowenien) und im Westen an die österreichischen Bundesländer Steiermark und Niederösterreich.

Die Außengrenzen zu den vorgenannten Staaten bildeten bis zum 21. Dezember 2007 auf 397 km die Schengener Außengrenze der EU.

Das Burgenland ist geprägt vom Neusiedler See im Norden und den Ausläufern der Alpen im hügeligen Süden, es ist langgezogen und verengt sich bei Sieggraben im Ödenburger Gebirge auf eine Breite von 4 km. Das Burgenland ist Mitglied der Europaregion Centrope.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Burgenland
Alemannisch: Burgenland
aragonés: Burgenland
العربية: بورغنلاند
asturianu: Burgenland
Boarisch: Burgnland
беларуская: Бургенланд
беларуская (тарашкевіца)‎: Бургенлянд
български: Бургенланд
brezhoneg: Burgenland
bosanski: Gradišće
català: Burgenland
Cebuano: Burgenland
čeština: Burgenland
Cymraeg: Burgenland
dansk: Burgenland
Ελληνικά: Μπούργκενλαντ
English: Burgenland
Esperanto: Burgenlando
eesti: Burgenland
euskara: Burgenland
suomi: Burgenland
français: Burgenland
Nordfriisk: Burgenland
furlan: Burgenland
Gaeilge: Burgenland
Gàidhlig: Burgenland
galego: Burgenland
עברית: בורגנלנד
hrvatski: Gradišće
magyar: Burgenland
հայերեն: Բուրգենլանդ
Bahasa Indonesia: Burgenland, Austria
Interlingue: Burgenland
íslenska: Burgenland
italiano: Burgenland
ქართული: ბურგენლანდი
kernowek: Burgenland
Latina: Burgenlandia
Lëtzebuergesch: Burgenland
Limburgs: Burgenland
lumbaart: Burgenland
lietuvių: Burgenlandas
latviešu: Burgenlande
монгол: Бургенланд
Bahasa Melayu: Burgenland, Austria
Nederlands: Burgenland
norsk nynorsk: Burgenland
norsk: Burgenland
occitan: Burgenland
Papiamentu: Burgenland
polski: Burgenland
پنجابی: برگنلینڈ
português: Burgenland
Runa Simi: Burgenland
română: Burgenland
русский: Бургенланд
русиньскый: Бурґенланд
sardu: Burgenland
Scots: Burgenland
srpskohrvatski / српскохрватски: Gradišće
Simple English: Burgenland
slovenčina: Burgenland
slovenščina: Gradiščanska
српски / srpski: Бургенланд
svenska: Burgenland
Tagalog: Burgenland
Türkçe: Burgenland
українська: Бургенланд
vèneto: Burgenland
Tiếng Việt: Burgenland
Winaray: Burgenland
ייִדיש: בורגנלאנד
Bân-lâm-gú: Burgenland
粵語: 布爾根蘭