Bello (Kolumbien)

Bello
Koordinaten: 6° 20′ N, 75° 33′ W
Karte: Antioquia
marker
Bello
Bello auf der Karte von Antioquia
Colombia - Antioquia - Bello.svg
Die Lage der gesamten Fläche der Gemeinde Bello auf der Karte von Antioquia
Basisdaten
StaatKolumbien
DepartamentoAntioquia
Stadtgründung1676
Einwohner455.807 (2015)
   – im Ballungsraum3.594.246
Stadtinsignien
Flag of Bello (Antioquia).svg
Escudo de Bello (Antioquia).svg
Detaildaten
Fläche149 km2
Bevölkerungsdichte3059 Ew./km2
Höhe1450 m
Stadtgliederung10
GewässerRio Medellin, Lac La Garcia
Postleitzahl051050
Vorwahl0057 4
ZeitzoneUTC−5
StadtvorsitzCésar Suárez Mira (2016–2019)
StadtpatronSanta Inés
Websitewww.bello.gov.co
Kapelle Nuestra Señora del Rosario de Hatoviejo
Kapelle Nuestra Señora del Rosario de Hatoviejo
Blick auf Bello
Blick auf Bello
Metrostation Niquía in Bello
Metrostation Niquía in Bello

Bello ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Antioquia in Kolumbien. Es trägt den Namen des südamerikanischen Philosophen, Völkerrechtlers, Philologen und Dichters Andrés Bello.[1]

Die Stadt liegt im Aburrá-Tal zehn Kilometer nördlich von Medellín und gehört zu dessen Metropolregion, der Área Metropolitana del Valle de Aburrá, mit insgesamt 3.594.246 Einwohnern. Bello ist mit 455.807 Einwohnern die zweitgrößte Gemeinde im Aburrátal und in Antioquia (Stand 2015).[2] Die Einwohner nennen sich Bellanitas.

In anderen Sprachen
български: Бейо
Ελληνικά: Μπέγιο
Esperanto: Bello (Kolombio)
suomi: Bello
français: Bello
Gàidhlig: Bello
Interlingue: Bello
ქართული: ბელიო
lietuvių: Beljas
Bahasa Melayu: Bello, Antioquia
Nederlands: Bello (Antioquia)
polski: Bello
português: Bello (Antioquia)
română: Bello
Tiếng Việt: Bello, Colombia
Volapük: Bello
Bân-lâm-gú: Bello (Antioquia)