Basketball-Europameisterschaft 2003

Eurobasket 2003
33. Basketball-Europameisterschaft der Herren
Anzahl Nationen16 (von 40 Bewerbern)
EuropameisterLitauen (3. Titel)
AustragungsortSchwedenSchweden Schweden
Eröffnungsspiel5. September 2003
Endspiel14. September 2003
Spiele  40
Korbpunkte6210  (∅: 155,25 pro Spiel)
Meiste KorbpunkteŠarūnas Jasikevičius Litauen 1989Litauen Litauen

Basketball-Europameisterschaft 2001

Die Basketball-Europameisterschaft 2003 der Herren, kurz Eurobasket 2003, fand vom 5. bis 14. September 2003 in Schweden statt. Es waren die 33. Europameisterschaften. Sieger des Turniers und damit Goldmedaillengewinner wurde Litauen. Spanien holte die Silbermedaille und Italien gewann Bronze. Deutschland verpasste die Qualifikation für das Viertelfinale und belegte am Ende Platz 9.

Bei der Basketball-Europameisterschaft handelt es sich um einen alle zwei Jahre ausgetragenen Basketballwettbewerb zwischen europäischen Nationalmannschaften, der durch die in München ansässige FIBA Europa, dem Europäischen Basketballverband, organisiert wird.

In anderen Sprachen