Bagel

Plain Bagel, New York-Style

Ein Bagel, manchmal auch Beigel (von englisch bagel oder beigel [ ˈbeɪgəl] von jiddisch בײגל oder בײגעל bejgl oder bajgl, YIVO-Orthografie beygl) ist ein handtellergroßes rundes Gebäck aus Hefeteig mit einem Loch in der Mitte. Bagel werden vor dem Backen kurz in Wasser gekocht. Das Loch in der Mitte beschleunigt den Kochvorgang und erhöht die Krustenbildung beim Backen.

Die 1610 erstmals in jüdischen Quellen in Krakau belegten Bagel entstanden vermutlich in Mittel- oder Osteuropa. [1] Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie von osteuropäischen jüdischen Einwanderern in den USA und Kanada eingeführt. Dort gehören sie seit den 1970er-Jahren zum Ernährungsalltag und verbreiteten sich seitdem als typisch amerikanisches Backwerk weltweit.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Bagel
Alemannisch: Bagel
Ænglisc: Bēagel
العربية: بايغل
azərbaycanca: Bagel
Boarisch: Beigl
català: Bagel
čeština: Bagel
dansk: Bagel
English: Bagel
Esperanto: Bagelo
español: Bagel
فارسی: بیگل
français: Bagel
arpetan: Baguèl
galego: Bagel
עברית: כעך
Bahasa Indonesia: Bagel
íslenska: Beygla
italiano: Bagel
日本語: ベーグル
한국어: 베이글
lietuvių: Didriestainis
Bahasa Melayu: Bagel
Nederlands: Bagel
norsk: Bagel
polski: Bajgiel
português: Bagel
română: Bagel
русский: Бейгл
Simple English: Bagel
svenska: Bagel
Tagalog: Beygel
Türkçe: Bagel
українська: Бейгл
Tiếng Việt: Bánh mì vòng
中文: 貝果
粵語: 比高包