Bacillus cereus

Bacillus cereus
Bacillus cereus (Flagellen-Färbung)

Bacillus cereus (Flagellen-Färbung)

Systematik
Abteilung:Firmicutes
Klasse:Bacilli
Ordnung:Bacillales
Familie:Bacillaceae
Gattung:Bacillus
Art:Bacillus cereus
Wissenschaftlicher Name
Bacillus cereus
Frankland & Frankland 1887
Time-lapse-Video des Wachstums von Bacillus cereus
B. cereus mit Hämolyse auf Blutagar
B. cereus auf Blut- und Bicarbonatagar
Gramfärbung von B. cereus
elektronenmikroskopische Aufnahme von B. cereus Zellen

Bacillus cereus ist ein bewegliches, grampositives, stäbchenförmiges, katalase-positives, sporenbildendes, fakultativ anaerobes Bakterium der Gattung Bacillus.

Es kommt natürlich im normalen Erdboden in einer Konzentration von bis zu einer Million pro Gramm vor und zählt damit zu den häufigsten kultivierbaren Bodenbakterien. Er bildet zusammen mit anderen Arten (z. B. Bacillus anthracis, Bacillus thuringiensis und Bacillus cytotoxicus) die Bacillus cereus-Gruppe, deren Mitglieder genetisch nahe verwandt sind und sich ein Kerngenom von etwa 3100 Genen teilen. Historisch dienen als Unterscheidungsmerkmal die Krankheiten, die durch sie ausgelöst werden. Als genetisches Unterscheidungsmerkmal dient der Satz von 400 bis 800 individuellen Genen (akzessorisches Genom, bei Bacillus cereus etwa 420 Gene) der jeweiligen Art.[1]

In anderen Sprachen
العربية: عصوية شمعية
čeština: Bacillus cereus
español: Bacillus cereus
français: Bacillus cereus
Bahasa Indonesia: Bacillus cereus
íslenska: Bacillus cereus
italiano: Bacillus cereus
日本語: セレウス菌
Nederlands: Bacillus cereus
português: Bacillus cereus
русский: Bacillus cereus
українська: Bacillus cereus
Tiếng Việt: Bacillus cereus