Auszeichnungssprache

Eine Auszeichnungssprache (englisch markup language, abgekürzt ML) ist eine maschinenlesbare Sprache für die Gliederung und Formatierung von Texten und anderen Daten. Der bekannteste Vertreter ist die Hypertext Markup Language (HTML), die Kernsprache des World Wide Webs.[1]

Mit Auszeichnungssprachen werden Eigenschaften, Zugehörigkeiten und Darstellungsformen von Abschnitten eines Textes (Zeichen, Wörtern, Absätzen usw. – „Elementen“) oder einer Datenmenge beschrieben. Dies geschieht in der Regel, indem sie mit Tags markiert werden.

Der Artikel behandelt besonders die mit der Standard Generalized Markup Language (SGML) empfohlene „Trennung von Struktur und Darstellung“.

In anderen Sprachen
العربية: لغة ترميزية
български: Маркиращ език
עברית: שפת תגיות
Bahasa Indonesia: Bahasa markah
íslenska: Ívafsmál
Gĩkũyũ: Markup languages
한국어: 마크업 언어
Кыргызча: Белгилөө тили
Lingua Franca Nova: Lingua de marca
македонски: Означувачки јазик
Bahasa Melayu: Bahasa penanda
Nederlands: Opmaaktaal
Simple English: Markup language
slovenčina: Značkovací jazyk
српски / srpski: Jezik za obeležavanje
svenska: Märkspråk
Tiếng Việt: Ngôn ngữ đánh dấu
中文: 置标语言