Alofi (Wallis und Futuna)

Alofi
Strand von Alofitai
Strand von Alofitai
GewässerPazifischer Ozean
InselgruppeHorn-Inseln
Geographische Lage14° 20′ 59″ S, 178° 1′ 58″ WKoordinaten: 14° 20′ 59″ S, 178° 1′ 58″ W
Lage von Alofi
Länge8 km
Breite4,4 km
Fläche17,8 km²
Höchste ErhebungMont Kolofau
417 m
Einwohner1 (2013)
<1 Einw./km²
HauptortAlofitai
Karte der Horn-Inseln
Karte der Horn-Inseln

Alofi ist eine 18 km² große, meist unbewohnte Insel vulkanischen Ursprungs im Südpazifik, die als Teil des Königreichs Alo zum französischen Übersee-Territorium Wallis und Futuna gehört. Mit einer Höhe von 417 m ist der Mont Kolofau die höchste Erhebung der Insel.[1]

Die Insel bildet zusammen mit der größeren Nachbarinsel Futuna den Archipel der Horn-Inseln. Alofi ist von einem Korallenriff umgeben und von der nordwestlich benachbarten Insel Futuna durch den 1,6 km breiten Chenal Sain getrennt.

In anderen Sprachen
беларуская: Алофі (востраў)
català: Alofi
Cebuano: Île Alofi
English: Alofi Island
eesti: Alofi saar
français: Alofi (île)
עברית: אלופי (אי)
italiano: Alofi (isola)
日本語: アロフィ島
lietuvių: Alofis (sala)
македонски: Алофи (остров)
português: Ilha Alofi
svenska: Alofiön
Tiếng Việt: Alofi (đảo)
中文: 阿洛菲島