2010er

Die 2010er Jahre sind das Jahrzehnt zwischen dem 1. Januar 2010 und dem 31. Dezember 2019.

Der Beginn des Jahrzehnts liegt im Schein der verschärften Staatsschuldenkrise im Euroraum. Länder wie Griechenland, Spanien oder Italien haben mit schwerwiegenden Haushaltsdefiziten und daraus folgender hoher Arbeitslosigkeit zu kämpfen. Mithilfe von sogenannten Rettungsschirmen sollen diese Mitgliedsländer vor der Zahlungsunfähigkeit bewahrt werden. Aus diesem Grund beschließen die Staats- und Regierungschefs der gemeinsamen Währungszone im Dezember 2011 den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM), der den betroffenen Staaten Notkredite und Bürgschaften zusichern soll.

Der Tod des Gemüsehändlers Mohamed Bouazizi, der durch eine Selbstverbrennung seinen Protest gegen die demütigende Praxis der Regierung zum Ausdruck bringen wollte, entfacht am 17. Dezember 2010 wochenlange Massenunruhen in Tunesien, infolgedessen der Präsident Zine el-Abidine Ben Ali entmachtet und zur Flucht gezwungen wird. In den anschließenden Monaten breiten sich die Aufstände in weiten Regionen Nordafrikas sowie dem Nahen Osten aus, was auch als Arabischer Frühling bezeichnet wird. So kommt es auch in Ägypten, Libyen und im Jemen zu Umstürzen bzw. Rücktritten der dortigen Staatsoberhäupter, während die Unruhen in Syrien in einen bis heute andauernden Bürgerkrieg münden. Vor diesem Hintergrund und nicht zuletzt hinsichtlich der wachsenden Bedrohungslage durch den Islamischen Staat machen sich immer mehr Menschen auf den Weg über das Mittelmeer nach Europa, was zur Mitte des Jahrzehnts zu einer europaweiten Flüchtlingskrise und damit einhergehend in vielen EU-Mitgliedstaaten zu einer Erstarkung rechtspopulistischer sowie -extremistischer Parteien und gesellschaftspolitischen Spannungen führt.

Der Einfluss der neuen Medien, insbesondere der sozialen Netzwerke hat zu einer Veränderung der politischen Meinungsbildung geführt.

In anderen Sprachen
aragonés: Anyos 2010
العربية: عقد 2010
asturianu: Década de 2010
azərbaycanca: 2010-cu illər
беларуская: 2010-я
беларуская (тарашкевіца)‎: 2010-я
bosanski: 2010-e
Mìng-dĕ̤ng-ngṳ̄: 2010 nièng-dâi
Cebuano: Dekada 2010
čeština: 2010–2019
Cymraeg: 2010au
dansk: 2010'erne
Ελληνικά: Δεκαετία 2010
emiliàn e rumagnòl: An 2010
English: 2010s
Esperanto: 2010-aj jaroj
español: Años 2010
suomi: 2010-luku
føroyskt: 2010-árini
français: Années 2010
Gaeilge: 2010í
贛語: 2010年代
Gàidhlig: 2010an
客家語/Hak-kâ-ngî: 2010 ngièn-thoi
Fiji Hindi: 2010s
hrvatski: 2010-ih
interlingua: Annos 2010
Bahasa Indonesia: 2010-an
íslenska: 2011-2020
italiano: Anni 2010
日本語: 2010年代
la .lojban.: 201xymoi
Basa Jawa: 2010-an
ქართული: 2010-იანები
Taqbaylit: Iseggwasen 2010
қазақша: 2010 жж.
한국어: 2010년대
Ligure: Anni 2010
latviešu: 2010. gadi
македонски: 2010-ти
Bahasa Melayu: 2010-an
эрзянь: 2010 це иеть
Nederlands: 2010-2019
Nouormand: Annaées 2010
Sesotho sa Leboa: 2010s
occitan: Ans 2010
Livvinkarjala: 2010-lugu vuvvet
Ирон: 2010-тæ
ਪੰਜਾਬੀ: 2010 ਦਾ ਦਹਾਕਾ
português: Década de 2010
Runa Simi: 2010 watakuna
română: Anii 2010
русский: 2010-е годы
саха тыла: 2010-с
sicilianu: Anni 2010
Scots: 2010s
davvisámegiella: 2010-lohku
srpskohrvatski / српскохрватски: 2010-e
සිංහල: 2010ගණන්
Simple English: 2010s
slovenščina: 2010.
shqip: Vitet 2010
српски / srpski: 2010-е
svenska: 2010-talet
Kiswahili: Miaka ya 2010
தமிழ்: 2010கள்
Türkmençe: 2010ýý
Türkçe: 2010'lar
татарча/tatarça: 2010-еллар
українська: 2010-ті
oʻzbekcha/ўзбекча: 2010-lar
vèneto: Ani 2010
Tiếng Việt: Thập niên 2010
ייִדיש: 2010ער
Vahcuengh: 2010 nienzdaih
中文: 2010年代
Bân-lâm-gú: 2010 nî-tāi
粵語: 2010年代